Magazin

trendmarke GmbH® entwickelt mobile Apps mithilfe Cordova und PhoneGap

Das trendmarke Team entwickelt gerade die neue App für MixMarkt. Hier für arbeiten die Programmierer mit PhoneGap. PhoneGap, oder auch Cordova werden dazu verwendet, Cross-Plattform-Apps für mobile Endgeräte zu entwickeln. Hierdurch kann eine mobile Anwendung einfach für verschiedene Platformen wie Android oder Apple’s iOS erstellt werden. Bei der nativen Entwicklungsalternative muss eine App für jede Plattform individuell erstellt werden – das kostet Zeit und Geld. Die Lösung sind Cross-Plattform-Frameworks für HTML5-Apps, wie Cordova oder Phonegap. Diese Frameworks ermöglichen einer HTML5-App Zugriff auf die Funktionen der Endgeräte, wie die Kamera oder den Kompass. Die fertige App enthält dann eigentlich einfach einen Webbrowser der die HTML5-Anwendung lokal aufruft. Alles, was jedoch an einen Browser erinnert, wie zum Beispiel die Internetadresszeile, Menüs, Bedienelemente und Rahmen, wird hierbei allerdings unterdrückt. Zu sehen ist nur die App im Vollbildmodus was eine Unterscheidung zu einer nativen Anwendung kaum möglich macht.

Der Hardware-Zugriff funktioniert über JavaScript-Bibliotheken des Frameworks.

Hierbei können die Zugriffsmöglichkeiten zudem durch Java-Script Plug-ins beliebig erweitert werden. Prinzipiell unterstützen Cordova und PhoneGap jedes System mit Webbrowser-Komponente, also iOS, Windows Phone 7 und 8, Tizen, Windows 8, Android Blackberry (10), WebOS oder Bada. Die Adaption für Firefox OS und Ubuntu mobile ist momentan in Entwicklung.

Durch Cross-Plattform HTML5-Apps ist dem trendmarke Team eine schnelle und kostengünstige Programmierung Ihrer mobilen App möglich ohne auf den Komfort von nativen Anwendungen zu verzichten.

Daniel Wanner

New Business und Kundenberater

0711 460 520 23

Sie möchten Ihrer Webseite ein neues Gesicht verleihen oder haben ein anderes Projekt für uns?

Online anfragen