Magazin

Magento zeigt seine Stärken bei individuellen Artikeln

Mit Magento ist es möglich, sogenannte „Made-to-Order-Produkte“ zu generieren, was Magento in unseren Augen einen weiteren entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Shop-Lösungen beschert. Bei einem „Made-to-Order-Produkt“ handelt es sich einfach ausgedrückt um Produkte, die sich an den individuellen Wünschen der Kunden ausrichten und danach gefertigt werden.

Die individuellen Artikel haben den Vorteil, dass sich der Besucher einen Artikel nach seinen Vorstellungen kreieren kann. So können verschiedene, individuelle Texte auf T-Shirts oder Konfigurationen von technischen Geräten vom Kunden selbst zusammengestellt werden.

Um zu verdeutlichen, wie stark durch die „Made-to-Order-Produkte“ die Server entlastet werden können, haben wir von der trendmarke mal ein einfaches Beispiel für euch.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten sich einen Laptop zusammenstellen lassen, der genau ihren Anforderungen entspricht. Sie könnten folglich aus der Größe des Displays, dem Prozessor, der Grafikkarte, dem Arbeitsspeicher oder anderen Komponenten wählen. Schnell kommen hier 10 verschiedene Komponenten zusammen, die individuell festgelegt werden könnten. Doch diese 10 Konfigurationsmöglichkeiten würden bei deren Kombination bereits 1 Million Einzelartikel ausmachen. Das bringt Server schnell an ihre Grenzen.

Aus logischen Gründen wird kein Shop Betreiber daher 1 Million Einzelartikel einstellen. Magento hat hier die richtige Lösung parat und wir zeigen ihnen, wie sie die Möglichkeit der „Made-to-Order-Produkte“ in ihrem Shop richtig einsetzen können. Indem man das Produkt bündelt, dem Einzelprodukt also bestimmte individuelle Optionen schenkt, umgeht man dieses hohe Artikel und somit auch Datenaufkommen.

Natürlich muss man die wichtigen Funktionalitäten erkennen, um diese dann richtig in die Struktur der Einzelartikel einfließen lassen zu können. Wir haben eine weitreichende Erfahrung mit der Konzeption eines Magento-Shops und können mit unseren Kunden genau festlegen, welche Individualisierungsmöglichkeiten in die Einzelartikel aufgenommen werden sollen umso das Shopping im Shop für den Besucher zu einem echten Erlebnis werden zu lassen.

Magento vergibt nach der Individualisierung des Artikels für das Produkt automatisch eine Artikelnummer beim Bestellvorgang durch den Kunden. Das Anlegen von Millionen Einzelartikeln gehört so der Vergangenheit an. Der Shop Betreiber wird flexibler und kann seine Produkte genau nach Kundenwunsch produzieren und verkaufen.

Daniel Wanner

New Business und Kundenberater

0711 460 520 23

Sie möchten Ihrer Webseite ein neues Gesicht verleihen oder haben ein anderes Projekt für uns?

Online anfragen