Werbung macht nur Sinn, wenn alle Sinne angesprochen werden! Lernen Sie das trendmarke Team kennen: http://t.co/y0C84aeurA
Für unsere langjährigen Kunden von der Schreinerei Beer in Wolfersdorf haben wir die Webseite gerelauncht. One-Pager: http://t.co/k9VP1e0bBw
Oja, wir haben es getan. Der neue Webauftritt der trendmarke Werbeagentur GmbH. http://t.co/Po2PbAYKSY http://t.co/ezrbiGNG3x
Wir erstellen ein Seminarportal für das DRK. Nach dem Kick-Off-Meeting in Berlin steht einem erfolgreichen Projekt nichts mehr im Weg.
Was haben diese Tiere gemeinsam? Das Video für unsere Kunden von Shelta. Props gehen an Steffen. Reinschauen: https://t.co/sSfMGKznAQ

Wohin soll die Reise gehen?

Diese und viele andere Fragen werden wir Ihnen stellen, löchern, bohren, graben, bis wir exakt wissen, wo die Reise enden soll und welche Verkehrsmittel dazu am geeignetsten sind. Ergo: Nur wer wirklich weiß, wo sein gewünschtes Ziel liegt, lässt Kundenherzen höher schlagen!

Und sie wirkt doch!

Die gute „alte“ Printwerbung hat noch lange nicht ausgedient - Social-Media-Zeitalter hin oder her! Wirkungsvolle Designkonzepte schaffen immer Emotionen. Damit diese auch formvollendet zur Geltung kommen, benötigt es die passenden Druckvarianten. Ergo: Nur wer Design und Druck harmonisch aufeinander abstimmt, lässt Kundenherzen höher schlagen!

Schönheit auf ganzer Linie!

Ein schickes Sportwägelchen bringt wenig, wenn der Motor fehlt. Eine hübsche Webseite in modernem Design wiederum kann ohne die dahinter verborgene Technik kaum punkten. Ergo: Nur wer außen UND innen vor Schönheit strotzt, lässt Kundenherzen höher schlagen!

Es lebe der Shop!

Der eine braucht es groß und umfangreich, der andere wieder klein und beschaulich. Shopsysteme gibt es in etwa so vielen Varianten wie Produkte, die in ihnen angeboten werden. Ergo: Nur wer den Bedarf kennt und diesen technisch störungsfrei umsetzt, lässt Kundenherzen höher schlagen!

Die Spreu vom Weizen trennen

Möglichkeiten gibt es hier wie Sand am Meer. Doch nicht jedes Sandkorn erzeugt auch den erwünschten Erfolg. Erst ein ausgeklügeltes Konzept bringt es ans Licht - Was brauchen Sie wirklich und was können Sie sich wiederum schenken? Ergo: Nur wer zielgerichtet die besten Sandkörner streut, lässt Kundenherzen höher schlagen!

Profitieren Sie von unserer branchenübergreifenden Erfahrung

Wir können Ihnen viel erzählen. Keine Märchen, sondern lieber knallharte Fakten, denn nur die bringen Sie weiter. Und natürlich unsere zahlreichen Projekterfahrungen der letzten Jahre in den Branchen:

  • Maschinen-, Elektrobau
  • Metall- und Kunststoffindustrie
  • Öffentlich-rechtliche Institutionen
  • Vereine & Verbände
  • Konsumgüter
  • Lebensmittel
  • Spirituosen
  • Schmuck und Mode
  • Medizin/Pharma/Dental
  • Dienstleistungen
  • IT/Medien
  • Bauen/Wohnen
  • Groß, Einzel- und Versandhandel
  • Automotive
  • Chemie/Energie
  • Speditionen und Logistik

Die Buschtrommeln tragen es in die Welt

Alle Welt soll davon erfahren: Von Ihnen, Ihren Produkten, Dienstleistungen oder Erfindungen, Neuheuten oder was auch immer. Pressearbeit und Events sorgen dafür, dass es auch bis in den letzten Winkel zu hören, sehen und lesen ist. Ergo: Nur wer an den passenden Stellen auf passende Weise ruft, lässt Kundenherzen höher schlagen!

Webseite und Online-Shop von Krüger Dirndl
trendmarke - Das Unternehmen

Wir können Ihnen viel erzählen. Keine Märchen, sondern lieber knallharte Fakten, denn nur die bringen Sie weiter. Und natürlich unsere zahlreichen Projekterfahrungen der letzten Jahre in den Branchen Maschinen-, Elektrobau, Metall- und Kunststoffindustrie, Konsumgüter, Food, Spirituosen, Lifestyle, Medizin/Pharma, Dienst-leistungen, IT/Medien, Bauen/Wohnen/LED, Groß-, Einzel- und Versandhandel, Mode/Textilien, Luxusgüter, Chemie/Energie.

Auf eines dürfen Sie in jedem Fall bauen: unsere innovativen Ideen in den fünf klassischen Units eCommerce-Service, Online-Marketing, Websiten und Firmen-auftritte, Druck und Design, Konzept und Beratung.

Als inhabergeführte Full-Service Agentur mit Firmensitz in Stuttgart betreut das eingespielte Team um die Brüder Sebastian und Julian Ereth betreut nun schon seit 2006 Kunden aus dem ganzen Bundesgebiet mit dem richtigen Gespür für den Trend der jeweiligen Marke.

Julian Ereth

Julian Ereth

Geschäftsführer

T 0711. 46052023-1
E-Mail

Sebastian Ereth

Sebastian Ereth

Geschäftsführer

T 0711. 46052023-0
E-Mail

Uli Schönleber

Uli Schönleber

Projektsteuerung Design

T 0711. 46052023-3
E-Mail

Steffen Jung

Steffen Jung

Projektsteuerung Marketing

T 0711. 46052023-2
E-Mail

Manuel Fischer

Manuel Fischer

Projektsteuerung

T 0711. 46052023-5
E-Mail

Oliver Jovanovic

Oliver Jovanovic

Projektsteuerung Technik

T 0711. 46052023-8
E-Mail

trendmarke Werbeagentur GmbH
Liebknechtstraße 33
70565 Stuttgart
Telefon: 071146052023
Telefax: 071146052023
Oder schreiben Sie uns an info@trendmarke.de
Klicken um Karte anzusehen

Die trendmarke Werbeagentur GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die trendmarke Werbeagentur GmbH ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Inhalt und Struktur der Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der trendmarke Werbeagentur GmbH.

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!

Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privatsphäre. Nachstehend informieren wir Sie deshalb über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei Nutzung unserer Webseite.

Anonyme Datenerhebung
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern in diesem Zusammenhang keinerlei persönliche Daten. Um unser Angebot zu verbessern, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars
Bei Nutzung des Kontaktformulars erheben wir personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Ihre Emailadresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihr Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Wir erheben personenbezogene Daten (Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang.
Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung und Abwicklung der vertraglich vereinbarten Leistungen sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten  zunächst unter Berücksichtigung steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Verwendung der Emailadresse für die Zusendung von Newslettern
Wir nutzen Ihre Emailadresse unabhängig von der Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke zum Newsletterversand, sofern Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Ihre diesbezüglich abzugebende Einwilligungserklärung lautet wie folgt:

"Newsletter - Jetzt für den Newsletter anmelden. Abonnieren" .


Sie können den Newsletter jederzeit unter Nutzung des entsprechenden Link im Newsletter oder durch Nachricht an uns abbestellen, die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.
Ihre Emailadresse wird danach gelöscht.

Weitergabe personenbezogener Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen. In diesen Fällen beachten wir strikt die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

Verwendung von Facebook-Plugins
Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook" ).
Wenn Sie mit einen solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied  bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook  diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Verwendung der Google „+1“-Schaltfläche
Auf diesen Internetseiten wird die „+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend „Google“) verwendet. Wenn Sie eine mit der „+1“-Schaltfläche versehene Internetseite unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Google-Servern hergestellt und dabei die Schaltfläche durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Google-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Die „+1“-Schaltfläche wird nicht verwendet, um Ihre Besuche im Internet zu erfassen. Google protokolliert beim Anzeigen einer „+1“-Schaltfläche nicht dauerhaft Ihren Browserverlauf und wertet Ihren Besuch auf einer Seite mit „+1“-Schaltfläche auch nicht in anderer Weise aus. Google speichert etwa zwei Wochen Daten über Ihren Besuch zu Systemwartungs- und Fehlerbehebungszwecken. Diese Daten sind jedoch nicht nach individuellen Profilen, Nutzernamen oder URLs strukturiert und werden auch nicht an uns weitergeleitet. Falls Sie bei Google Plus eingeloggt sind und die „+1“-Schaltfläche bedienen  erfasst Google Informationen über Ihr Google-Profil, die von Ihnen empfohlene URL, Ihre IP-Adresse und andere browserbezogenen Informationen. Wenn Sie Ihre +1 zurücknehmen, werden diese Informationen gelöscht.
Falls Sie in den Einstellungen von Google Plus Ihr Profil öffentlich zugänglich gemacht haben, können Ihre „+1“ von Google als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Google in der vorgenannten Weise Ihre Daten erhebt und nutzt, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Google Plus ausloggen.
Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Verwendung von YouTube Plugins
Diese Webseite stellt eingebettete Werbevideos bereit, die unter
anderem bei YouTube veröffentlicht wurden. Wie die meisten Websites verwendet auch YouTube Cookies, um Informationen über die Zuschauer der Videos zu sammeln. YouTube verwendet Cookies unter anderem zur Erfassung zuverlässiger Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Weitere Details über den Einsatz von Cookies bei YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Twitter
Twitter und die Re-Tweet-Funktionen sind ein Angebot der Twitter, Inc. Bei der Nutzung der Re – Tweet-Funktionen werden Informationen über die von ihnen benutzte Website anderen zugänglich gemacht und mit ihrem Twitter-Account verbunden. Werden Sie “follower” des Twitter-Profils des jeweiligen Portals, können Sie über den Twitter-Service vom jeweiligen Portal kontaktiert werden. Es gelten die Datenschutzhinweise von Twitter. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter. http://twitter.com/privacy


Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie oben in unserem Impressum.

Das Logo der trendmarke Werbeagentur GmbH ist als Wort-/Bildmarke beim Deutschen Patent-und Markenamt unter der Registernummer: 302010037525 eingetragen.

Anschrift
trendmarke Werbeagentur GmbH
Liebknechtstraße 33
70565 Stuttgart
Deutschland

Kontakt & Support
Telefon: 0711. 46052023
Telefax: 0711. 46052023-9

info@trendmarke.de
www.trendmarke.de

Registrierung
UST.IdNr.: DE 269066899
Finanzamt Stuttgart
HR B 733516 Amtsgericht Stuttgart

vertreten durch die Gesellschafter:
Julian Ereth & Sebastian Ereth

Verantwortlich für den Inhalt der Seite gemäß § 10 Absatz 3 MDStV. ist die trendmarke Werbeagentur GmbH

§ 1. Wann und wie gelten diese AGB?

(1)    Alle Geschäftsvorfälle und Geschäftsanbahnungen zwischen Ihnen und uns, der trendmarke Werbeagentur GmbH, Liebknechtstraße 33, 70565 Stuttgart, werden ausschließlich auf Grund dieser, unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und der darin enthaltenen Bestimmungen abgewickelt.

(2)    Wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, gelten diese AGB nicht. Bitte teilen Sie uns Ihre Verbrauchereigenschaft in diesem Falle unverzüglich mit, damit wir mit Ihnen die dann geltenden Bedingungen vereinbaren können.'

(3)    Sofern Sie Einkaufsbedingungen oder sonstige allgemeine Bedingungen verwenden und wir der Verwendung nicht schriftlich zugestimmt haben, gelten ausschließlich diese AGB.

(4)    Höchstvorsorglich weisen wir hiermit alle von diesen AGB abweichende und von Ihnen ver-wendete Regelungen zurück.

(5)    Mit der Beauftragung werden diese AGB Vertragsbestandteil.

§ 2. Wie gelten unsere Angebote und wie kommt ein Vertrag zustande?

(1)    Es gilt immer das zu einem Thema zu Letzt abgegebene Angebot. Soweit wir Ihnen in der Vergangenheit Angebote unterbreitet haben, es aber in Ansehung dieser Angebote nicht zu einem Vertragsschluß gekommen ist, sind darin genannte Modalitäten, Konditionen und sonstige Bedingungen verfallen, es sei denn, sie werden ausdrücklich ganz oder teilweise in ein neues Angebot einbezogen.

(2)    Grundsätzlich kommt ein Vertrag mit Zugang Ihrer Unterschrift innerhalb der im Angebot genannten Bindungsfrist zustande.

(3)    Geht uns das unterschriebene Angebot erst nach der im Angebot genannten Bindungsfrist zu, ist Ihre Unterschrift ein neues Angebot an uns. Dieses – Ihr neues Angebot an uns – können wir innerhalb von 14 Kalendertagen nach Zugang des neuen Angebotes annehmen durch
 
a.    Beginn der Ausführung,
b.    Bestätigung unsererseits, daß der Vertrag zustande gekommen ist.

Nach Ablauf von 14 Kalendertagen sind auch Sie nicht mehr an Ihr neues Angebot gebunden.

(4)    Kommt es zu einem Vertragsabschluß nach Absatz 3 verschieben sich angegebene Termine und Fristen zur Erstellung des Werkes um 14 Kalendertage.

§ 3. Wie sind die genannten Preise zu verstehen und wie steht es mit Terminen?

(1)    Haben wir mit Ihnen einen Festpreis vereinbart, ist dieser in jedem Falle verbindlich. Preiserhöhungen im Rahmen des geschlossenen Vertrages sind ausgeschlossen.

(2)    Ist unser Angebot nicht als Festpreis gekennzeichnet handelt es sich um unverbindliche Schätzungen. Der tatsächliche Gesamtpreis kann höher oder niedriger liegen und bedarf in jedem Falle einer dezidierten Schlußrechnung. Soweit in unserem Angebot die Höhe des Stundensatzes oder Preise pro Einheit angegeben ist, sind nur diese – Stundensatz und/oder Preise pro Einheit – fest vereinbart, jedoch nicht die Stunden oder die Einheiten.

(3)    Soweit sich aus unserem Angebot nichts anderes ergibt, verstehen sich die Preise zuzüglich Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe.

(4)    Enthält das Angebot die Übernahme bzw. Einbindung von Vorwerken, egal ob diese von Ihnen oder von Dritten geschaffen wurden, (z. B. Internetseiten, Logos) etc. gehen wir immer davon aus, daß Ihnen daran sämtliche Nutzungsrechte, insbesondere auch sämtliche Rechte die für ein Änderung notwendig sind in räumlich, zeitlich und sachlich notwendigem Umfang, zustehen. Sind Sie sich in diesem Punkt unsicher, klären Sie diese Problematik bitte ab. Sollten Sie – wider Erwarten – nicht im Besitz sämtlicher notwendiger Rechte sein, haben Sie

a.    die Mehrkosten und/oder die Rechtsverfolgungskosten der notwendigen Rechte und Rechtebeschaffung hierfür alleine und zusätzlich zu tragen und
b.    uns darüber hinaus von sämtlichen Ansprüchen freizustellen, die insoweit gegen uns geltend gemacht werden und uns sämtlichen hieraus entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Rechtsverfolgungskosten zu ersetzen.

(5)    Liefertermine sind nur verbindlich, wenn Sie als verbindlich gekennzeichnet sind. Andernfalls handelt es sich dabei um unverbindliche Liefertermine, die wir bemüht sind, einzuhalten.
(6)    Auch wenn wir einen Liefertermin verbindlich mit Ihnen vereinbart haben, kommen wir nicht in Verzug wegen Verzögerungen, die wir nicht zu vertreten haben oder aus Gründen wie Krieg, Aufruhr, Streik und Naturkatstrophen. Der Liefertermin schiebt sich vielmehr um die Dauer der Verzögerung zuzüglich einer angemessenen Wiederanlaufzeit hinaus.

(7)    Ist Ihre Mitwirkung erforderlich und erfolgt Ihre Mitwirkung nicht rechtzeitig, so ist diese Verzögerung von uns nicht zu vertreten. Absatz 6 ist entsprechend anzuwenden.

(8)    Damit wir in Verzug kommen bedarf es einer Mahnung Ihrerseits.  

§ 4. Wie bezahle ich die bestellten Produkte und wann geht das Eigentum bzw. Nutzungsrecht daran auf mich über?

(1)    Soweit wir mit Ihnen keine anderweite Vereinbarung treffen, ist ½ des vereinbarten Gesamt-preises bei Unterschrift und vor Auftragsausführung und der restliche Betrag nach Beendung des Auftrags zur Zahlung fällig; der Auftrag ist beendet entweder mit

a.    Abnahme bzw. Nutzung durch Sie oder
b.    Anzeige der Beendung des Auftrages durch uns je nachdem, welcher Zeitpunkt früher eintritt.

(2)    Sie kommen ohne Mahnung in Verzug. 

(3)    Das Eigentum an denen von Ihnen bestellten Produkten bleibt – unabhängig von der gewählten oder tatsächlich durchgeführten Art der Bezahlung – bis zur vollständigen Bezahlung bei uns.

(4)    Jedwede Art von Nutzungsrechten an dem von uns gelieferten Werk gehen erst nach vollständiger Bezahlung auf Sie über. Die Bestimmungen des § 5 bleiben unberührt.

§ 5. Wie und zu welchen Bedingungen gehen Nutzungsrechte über und was gilt für die Referenznutzung durch uns?

(1)    Sie erhalten grundsätzlich das unwiderrufliche und unbeschränkte Recht, das oder die im Rahmen des Auftrages von uns erbrachten Werke zu nutzen und zu ändern; diese Rechte treten wir Ihnen hiermit – vorausgesetzt die vollständige Bezahlung nach § 4 – ab.

(2)    Wir weisen darauf hin, daß wenn für die Nutzung des Werkes bestimmte Betriebssysteme, Programmumgebungen oder ähnliches erforderlich sind, Sie Nutzungsrechte im notwendigen Umfang von den jeweiligen Rechteinhabern auf Ihre Kosten zu beschaffen haben. Wir haften nicht, wenn Sie zwar unser Werk nutzen aber durch die Nutzung gleichzeitig Rechte Dritter im vorgenannten Sinn verletzen, genauso wenig wie wir nicht dafür haften, wenn Sie unser Werk nur deshalb nicht nutzen können, weil Sie nicht im Besitz der notwendigen anderweiten Rechte sind.

(3)    Binden wir Vorwerke von Ihnen in unser Werk ein, können wir die Nutzungsrechte in im Absatz 1 beschriebenen Umfang nur hinsichtlich unserer Änderungen und Ergänzungen abtreten. Wir gewährleisten nicht, daß die Rechte an den Vorwerken ausreichen, daß Sie das entstandene Gesamtwerk im Umfang des Absatzes 1 nutzen können. Hierfür haben Sie selbst Sorge zu tragen.

(4)    Es ist Ihnen nicht gestattet ohne unsere vorherige Zustimmung an Sie abgetretene Rechte an Dritte abzutreten, es sei denn die Abtretung erfolgt nur

a.    aus Gründen der Änderung des Werkes durch Dritte oder
b.    an Dritte, soweit diese Dritte Ihr Unternehmen fortführen, für das wir die Leistung erbracht haben.

(5)    Sie gestatten uns, das von uns erbrachte Gesamtwerk für werbliche Zwecke unseres Unternehmens als Referenz zu nutzen. Bei einem entgegenstehenden berechtigten Interesse wollen Sie uns dies bitte schriftlich mitteilen, damit wir die Möglichkeit haben, die Referenznutzung in angemessener Zeit einzustellen.

§ 6. Was ist, wenn sich der Vertrag ändert oder storniert wird?

(1)    Wir gehen davon aus, daß Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie bestellen. Die Vertragsänderung ist daher die Ausnahme, nicht die Regel.

(2)    Aus diesem Grunde unterliegt die Vertragsänderung den Regelungen des Vertragsschlusses nach § 2.

(3)    Stornieren Sie den Vertrag, bevor wir mit der Ausführung begonnen haben, beträgt die Storno-Gebühr 15 % des vereinbarten Gesamtpreises.

(4)    Haben wir bereits mit der Ausführung begonnen, haben Sie unabhängig vom Fertigstellungs-grad den vereinbarten Gesamtpreis zu bezahlen, wobei es Ihnen offen steht, einen geringeren Schaden nachzuweisen. Etwaige Nutzungsrechte an einem bis zum endgültigen Auftragsabbruch entstanden (Teil-)Werk gehen entsprechend den Regelungen der §§ 4 und 5 auf Sie über, wobei wir allerdings jedwede Gewährleistung, Mangelfolgeschäden und jeglichen Anspruch auf Schadensersatz egal aus welchem Rechtsgrund ausschließen.

(5)    In den Fällen der Absätze 3 und 4 ist es Ihnen untersagt Entwürfe, Skizzen, Muster etc. und das fertig gestellten Teil des Werks zu nutzen, es sei denn, wir stimmen ausdrücklich schriftlich einer anderweiten Lösung zu.

§ 7. Wann kommt es zur Abnahme und was passiert, wenn ein mangelhaftes Produkt bzw. Werk geliefert wurde?

(1)    Rechte aus Gewährleistung können Sie erst dann geltend machen, wenn Sie das auf Grund des Vertrags erstellte Werk abnehmen.

(2)    Sie nehmen das Werk entweder

a.    durch Erklärung der Abnahme oder
b.    Nutzung des von uns erstellten Werkes und/oder der gelieferten Sachen
ab. 

(3)    Sie haben das gelieferte Werk bzw. die gelieferte Ware unverzüglich nach Abnahme, soweit dies nach ordnungsgemäßen Geschäftsgang tunlich ist, zu untersuchen und uns unverzüglich über entdeckte Mängel schriftliche Mitteilung zu machen.

(4)    Unterlassen Sie die schriftliche Mitteilung an uns, so ist das gelieferte Werk bzw. die gelieferte Ware genehmigt, es sei denn, daß es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war.

(5)    Zeigt sich später ein Mangel, so müssen Sie auch diesen Mangel unverzüglich und schriftlich nach Entdeckung mitteilen; andernfalls gilt das Werk bzw. die Ware auch in Ansehung dieses Mangels als genehmigt.

(6)    Soweit wir ein mangelhaftes Produkt geliefert haben, sind wir berechtigt, zunächst die Nacherfüllung zu wählen.

(7)    Ansprüche wegen der Lieferung eines mangelhaften Produktes oder sonstiger Falschlieferung gegen uns verjähren innerhalb eines Jahres nach Abnahme.

(8)    Bitte beachten Sie, daß wir im Falle einer Mangelanzeige durch Sie, die sich nach unserer Überprüfung als unberechtigt herausstellt, die Zeit für die Überprüfung nach unseren im Zeitpunkt der Mangelanzeige geltenden Stundensätzen berechnen und Sie diesen Aufwand zu bezahlen haben.  

§ 8. Wie steht es mit dem Datenschutz?

(1)    Wir informieren Sie hiermit und Sie willigen darin ein, daß alle für die Auftrags- und Bestellabwicklung notwendigen Daten auf Datenträger unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes und Teledienstdatenschutzgesetzes erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Zum Zweck der Vertragsdurchführung werden die erhobenen Daten von uns genutzt und verarbeitet und an andere Dienstleister bei der Abwicklung Ihrer Bestellung (z.B. Subunternehmer) weitergegeben. Der Empfänger der Daten ist selbst zur Einhaltung des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

(2)    Von Fall zu Fall erheben wir von Ihnen im Rahmen unseres Services Angaben insbesondere zu Ihrer Zufriedenheit mit uns. Sie sind nicht verpflichtet uns hier Angaben zu machen – das ist für Sie vollkommen freiwillig; wenn Sie uns Angaben machen, bitten wir Sie allerdings, daß diese korrekt und aktuell sind. Wir versichern Ihnen schon jetzt, diese Daten keinesfalls an Dritte herauszugeben. Haben Sie uns freiwillig solche Daten gegeben, können Sie jederzeit die Löschung verlangen.

(3)    Unabhängig von Absatz 2 können Sie jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir verpflichten uns zur unverzüglichen Löschung, Sperrung oder Berichtigung der Daten, sofern der entsprechende Bestellvorgänge vollständig abgewickelt sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4)    Sollten Sie es verlangen, erteilen wir Ihnen jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten; es entstehen Ihnen nur die Kosten für die Übermittlung Ihres Auskunftsersuchens oder des Widerrufs.

(5)    Für den Widerruf Ihrer Einwilligung oder die Auskunft über Ihre Daten wenden Sie sich an uns.

§ 9. Wie haften wir gegenüber Ihnen?

(1)    Wir handeln mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns.

(2)    Wenn Sie durch uns einen Schaden aus der Verletzung von Leben, Leib oder Gesundheit erleiden, der auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen von uns beruht, haften wir hierfür, genauso wie wir für Schäden haften, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von uns oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen von uns beruhen.

(3)    Darüber hinaus haften wir nur bis zu einem Betrag, der der vereinbarten Vergütung entspricht. Keinesfalls haften für entgangenen Gewinn und Mangelfolgeschäden. Unberührt bleiben zwingende gesetzliche Haftungsregelungen.

§ 10. Kann der Auftrag durch trendmarke beendet werden?

(1)    Von uns erstellte Angebote erhalten je Arbeitsposition eine Stundenanzahl. Wird eine Stundenzahl durch von Ihnen zu vertretende Gründe um mehr als 20 % überschritten, sind wir berechtigt, die Arbeiten insgesamt vorläufig einzustellen.

(2)    Wir werden Sie über diesen Umstand unterrichten und Ihnen gleichzeitig einen Vorschlag zur Vertragsänderung insoweit unterbreiten.

(3)    Stimmen Sie diesem Vorschlag nicht zu oder können wir mit Ihnen keine anderweite Einigung erlangen, sind wir berechtigt Ihnen gegenüber die Beendung des Auftrages zu erklären und die Arbeiten endgültig einzustellen. Einen Ihnen hieraus etwa entstehenden Schaden sind wir nicht verpflichtet zu ersetzen. Sämtlicher uns bis dahin entstandener Aufwand ist von Ihnen zu ersetzen, wobei die mit Ihnen vereinbarten Stundensätze gelten. Etwaige Nutzungsrechte an einem bis zum endgültigen Auftragsabbruch entstanden (Teil-)Werk gehen entsprechend den Regelungen der §§ 4 und 5 auf Sie über, wobei wir allerdings jedwede Gewährleistung, Mangelfolgeschäden und jeglichen Anspruch auf Schadensersatz egal aus welchem Rechtsgrund ausschließen.

(4)    Soweit Sie dem Änderungsvorschlag zustimmen oder wir mit Ihnen eine anderweite Einigung erzielen, verschieben sich im Zweifel Liefertermine um die Zeitspanne von der vorläufigen Arbeitseinstellung bis zur Annahme bzw. Einigung.  

§ 11. Und was gilt sonst noch?

(1)    Für den Fall, daß wir auf eine Erklärung von Ihnen, egal ob diese Erklärung rechtliche Bedeutung hat oder nicht, schweigen, so bedeutet unser Schweigen weder Annahme noch Ablehnung, sondern schlicht, daß wir hierzu keine Erklärung abgeben.

(2)    Vertragssprache und Sprache der Vertragsabwicklung ist Deutsch.

(3)    Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

(4)    Sämtliche Überschriften verstehen sich nur als Orientierung für den Leser.

(5)    Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Abbedingung der Schriftform.

(6)    Es gelten immer die AGB in der Fassung, die im Zeitpunkt Ihrer Bestellung aktuell waren.

(7)    Wir behalten uns vor, diese AGB jederzeit für zukünftige Geschäftsvorfälle mit Ihnen zu ändern.

(8)    Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so gelten die davon nicht betroffenen Bestimmungen weiter. In Ansehung der unwirksamen Bestimmung vereinbaren wir schon jetzt mit Ihnen, das Geschäft so durchzuführen, wie es das wirtschaftlich Ziel der unwirksamen Bestimmung war.