Magazin

Mitarbeiter-Interview mit Jonathan

Einblicke in den Alltag bei der trendmarke

In dieser Serie stellen wir regelmäßig Mitarbeiter der trendmarke vor. Unsere Gespräch mit Jonathan gibt umfassende Einblicke in die Ausrichtung der Agentur, seine Meinung zur Übernahme von Github durch Microsoft und die Voraussetzungen einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit der trendmarke.

---

Hallo Jonathan,

Ihr bietet ein breitgefächertes Leistungsportfolio (Onlineshop, Design/Druck, App, Webseite, Marketing, Shooting, Presse/Messe) - Ein Fakt der jede Menge Vorteile bringt. 

 

1. Was ist deine Profession und wie sind deine Kollegen aufgestellt?

„Wir sind sehr breit aufgestellt, haben Experten für Websites, Online-Shops und Apps. Wir haben allerdings auch ganz klassische Print-Produkte, obwohl wir, wie man in den Beitragen erkennen kann, momentan versuchen das Thema „Apps“ weiter voranzutreiben. 

Ich für meinen Teil arbeite vor allem an Webseiten auf TYPO3-Basis, Apps und Magento-Shops.“ 

 

2. Was hältst Du von der anstehenden Übernahme von Github durch Microsoft? 

„Da wir viel mit Github arbeiten, hoffen wir natürlich, dass der aktuelle  Open Source-Charakter bestehen bleibt. Man weiß bei Microsoft nie genau, wie sich das in Bezug auf Offen- und Unabhängigkeit auswirkt. Dazu zählt auch das Reagieren auf Feedbacks der Community. Wir hoffen nicht, dass es so läuft wie bei Skype. Damals wurde der Dienst von Microsoft übernommen und im Endeffekt vernachlässigt, sprich es wurden keine neuen Updates mehr bereitgestellt und wir hoffen einfach, dass das diesmal anders wird. Die Übernahme hat auf jeden Fall Potenzial, aber es hängt stark davon ab, ob Microsoft dies nutzt oder nicht.“ 

 

3. Euer Kundenstamm und die Referenzen zählen Projekte aus den unterschiedlichsten Branchen. Was sind eure Kriterien für das Zustandekommen eines Auftrags? 

„Wir bekommen viele Anfragen mit Aufträgen für Webseiten, Magento-Shops und Apps, bei denen wir zunächst unsere Kapazität und die Möglichkeit der Realisierung überprüfen. Uns ist besonders wichtig, dass das Projekt einen Mehrwert für unseren Kunden bietet. Unser Portfolio zählt einen umfassenden Erfahrungsschatz in den verschiedenen Branchen, was einen großen Vorteil darstellt, da sich viele Unternehmen bei trendmarke wiederfinden. Unser Ziel ist dabei immer eine langfristige Zusammenarbeit - wir haben bereits einige Stammkunden, mit denen wir lange zusammenarbeiten, weil regelmäßig neue Aufgaben anfallen, was uns natürlich freut. Kundenbindung ist uns also ein besonderes Anliegen.“ 

 

4. Stichwort Soziales Engagement: Ihr unterstützt verschiedene gemeinnützige Organisationen (u.a. UNICEF, Ärzte ohne Grenzen und Argenhof – Lebenswürde für Tiere e.V.). 

Was war der ausschlaggebende Punkt für die Engagements und was ist eure Intention?

„Wir möchten gerne der Gesellschaft etwas zurückgeben und engagieren uns deswegen wo es geht sozial. Beispielsweise unterstüzen wir einen Argenhof und eine regionale Hospizgruppe – wir versuchen uns auch verstärkt im Stuttgarter an kleineren Spendenaktionen zu beteiligen und arbeiten eng mit verschiedenen Vereinen zusammen. Den Argenhof haben wir auch gemeinsam besucht, da spielt also definitiv der persönliche Bezug eine Rolle und wir legen allgemein Wert auf ein soziales Engagement.“    

 

5. Sind bei trendmarke beispielsweise Agentur-Hunde willkommen?

„Ja, auf jeden Fall. Unser Chef hatte auch einen Hund, der hier regelmäßig für gute Laune gesorgt hat. Man sieht auch häufig auf den Webseiten von Werbeagenturen, dass da in den Teambildern ein Agenturhund auftaucht, also wir sind da absolut offen.“ 

 

6. Wie würdest Du einen typischen Tag in der Agentur beschreiben? Was ist Dein Daily Business? 

„Mein Tag fängt morgens um 9:30 Uhr mit einer Tasse Kaffee an. 

Wir machen dann ein kleines Kick-Off-Meeting, besprechen welche Projekte momentan anstehen, was wichtig ist, priorisieren unsere Tätigkeiten. Wir haben außerdem sehr viel Kundenkontakt, telefonieren quasi den ganzen Tag und haben auch persönlichen Kontakt. In der Regel hat jeder Mitarbeiter ein großes Projekt, welches er verantwortet. Es geht dann meistens um die telefonische Betreuung von technischen Problemen, die wir dann beheben. 

Ich bin Mediengestalter in Digital und Print, arbeite aber im Bereich Technik und programmiere die meiste Zeit.“   

 

7. Was ist aktuell deine „Lieblingsapp“?

„Für mich persönlich ist da auf jeden Fall Instagram als Vorbild zu nennen. Mir gefällt die Vorreiterstellung der App, das moderne, cleane Material Design-Konzept und natürlich gilt Instagram als Inspiration bei der Entwicklung von Apps.“ 

 

8. Wenn Du dir einen beliebigen Kunden heraussuchen könntest, welcher wäre das? 

„Gerade die Automobilbranche ist für uns besonders interessant. 

Ich würde mich für Porsche entscheiden, weil mich die Innovation, das Design und die moderne Technik besonders ansprechen. 

Wir arbeiten gerade innerhalb mehrere Projekte für verschiedenen namhafte Autohersteller und können nur positiv über diese Projekte sprechen. Deswegen sind wir immer offen für Kunden aus der Automobilindustrie. Natürlich freuen wir uns über jede Anfrage, die wir erhalten und sind grundsätzlich an vielen Branchen interessiert“  

 

9. Was ist Euch bei trendmarke im Umgang mit Kunden besonders wichtig und hast du einen Tipp an Bewerber?

„Wir legen bei uns großen Wert auf Freundlichkeit, auf eine hohe Kundenzufriedenheit, das gegenseitige Vertrauen und ein angenehmes Geschäftsklima. Für Bewerber ist es immer sinnvoll sich initiativ zu bewerben. Wir sind ein junges Team und schauen bei Bewerbungen in erster Linie nicht auf das Zeugnis oder irgendwelche Qualifikationen, sondern legen großen Wert auf die Einstellung, das Engagement und natürlich die Bereitschaft, etwas zu lernen und sich weiterentwickeln zu wollen.“

 

Vielen Dank Jonathan für das offene Gespräch und Deine Zeit!


Wollen Sie mehr erfahren?

Das Interview hat Sie neugierig gemacht? Kontaktieren Sie uns einfach unter info@trendmarke.de und sprechen Sie mit einem unserer Experten. Wir freuen uns über Projektanfragen, Lob, Kritik und Bewerbungen!  

Zu den Cases

Kostenloses Angebot und Beratung gewünscht?

Kostenloses Angebot und persönliche Beratung gewünscht?

Kostenloses Angebot und persönliche Beratung gewünscht?

Daniel Wanner

New Business und Kundenberater

0711 460 520 23

Sie möchten Ihrer Webseite ein neues Gesicht verleihen oder haben ein anderes Projekt für uns?

Online anfragen