Magazin

Dropshipping – Für Online-Händler bald schon ein Muss?

Das Geschäftsmodell „Dropshipping“ ist zwar noch nicht in aller Munde, bietet jedoch Großhändlern und Onlinehändlern enorme Vorteile. Die Herausforderungen an einen Online-Shop-Betreiber sind uns durch die Erfahrunng mit unseren Kunden bei der trendmarke hinlänglich bekannt. Um wachsen zu können und Profit zu steigern, sind Investitionen notwenig, Lager, Vorfinanzierungen und ein breit aufgestelltes Produktsortiment. Selbst Mitarbeiter, die den Warenversand bearbeiten und ein Support sind heutzutage das A und O für Erfolg. Gleichzeitig sind Marketing und Kundenbindungen wichtige Zutaten, die ebenfalls Ressourcen und Kosten verursachen.

Die größte Bremse für erfolgreichen Wachstum ist die Kapitalbindung und die Struktur des Shops. Dropshipping setzt genau an diesem Punkt an und nimmt den Warenkontakt und die Vorfinanzierungen dem Onlineverkäufer einfach ab. Die vorhandenen Gelder können somit gezielt in Aktivitäten für Wachstum und Marketing gesteckt werden. Im Klartext heißt dies: Der Shopbetreiber verkauft seine Produkte, der Hersteller oder Großhändler übernimmt den Versand. Es ist eine Partnerschaft zwischen beiden Parteien, und beide Parteien können sich auf das Kerngeschäft konzentrieren. Der Großhändler oder Hersteller konzentriert sich auf den Warenversand, die Logistik, die Lagerhaltung und ein breites Produktsortiment. Der Onlineverkäufer konzentriert sich auf die Kundenbindung, den Kundenkontakt, das SEO und das Marketing.

Die Vorteile bei diesem Direktversand – Dropshipping – sind jedoch noch nicht zu Ende. Die Vorteile für den Großhändler beziehungsweise Hersteller ergeben sich in einer Flexibilität bei der Bestellübergabe an den Händler. Er kann die Verkäufe mithilfe von Marketing gezielt vorantreiben. Für den Onlineverkäufer reduzieren sich die Aufwendungen in die Bereitstellung des Shops und des Bestellvorgangs, die Warenwirtschaft, den Zahlungsabgleich, die Bestellungsfreigabe und die Abwicklungsweitergabe an den Hersteller.

Durch die Automatisierung der Prozesse wird der Verkauf wesentlich skalierbarer. Gerade in den Bereichen des Zahlungsabgleichs, der Bestellfreigabe und der Kommunikation wird bei Dropshipping besonderer Wert gelegt. Es fungiert als Win-win-Modell für Onlineverkäufer und Großhändler oder Hersteller, ist besonders gut geeignet, um ein E-Commerce-Geschäft aufzubauen oder auch bestehende Shops auszubauen.

Sie planen eine Anbindung Ihres Großhändler an Ihren Onlineshop um ein erfolgreiches Dropshipping in Ihrem Business zu etablieren. Fragen Sie die Experten von trendmarke unverbindlich an.

Daniel Wanner

New Business und Kundenberater

0711 460 520 23

Sie möchten Ihrer Webseite ein neues Gesicht verleihen oder haben ein anderes Projekt für uns?

Online anfragen